Tagungen &
Incentives

Arbeiten im Geiste der Mönche - hier, wo im Jahr 1158 Ratibor I. das erste Benediktinerkloster Vorpommerns im Gedenken an seinen Bruder Wartislaw gründete, ist in der Klosterruine der Geist der Mönche noch immer präsent.

Auch unsere Tagungsräume im ehemaligen Pferdestall bieten diese konzentrierte Atmosphäre – und alle Annehmlichkeiten modernster Tagungstechnik.

Motivierende Incentives, Gruppenerlebnisse – rund um Gut Stolpe gibt es alles, was Sie dafür brauchen.

 

 

KONZENTIERT & KREATIV

Einfach mal raus aufs Land! Weg vom Tagesgeschäft bietet das Gutshaus Stolpe die richtige Umgebung für Tagungen, Besprechungen, Veranstaltungen und Präsentationen. Das herrschaftliche Gut inmitten des Naturparks Peenetal  thront erhaben über dem urwüchsigen Fluss. Silberkraniche, Eisvögel und Seeadler sind Ihre direkten Nachbarn während dem kommunikativen Aufenthalt.

Das ganze Jahr in unserem denkmalgeschützten Pferdestall, bei warmen Wetter auch gerne im ursprünglichen Rinderstall oder direkt unter dem jahrhundertalten Steingewölbe der Klosterruine – inspirierende Tagungsräume mit Vergangenheit und Geschichte, übersetzt ins Heute, mit den technischen Voraussetzungen, die Sie auch hier auf dem Land mit der weiten Welt verbinden.

Vielfältig und naturverbunden sind die Möglichkeiten, Ihre Arbeit durch ein abwechslungsreiches Incentive-Programm zu ergänzen.
Die Peene bietet alle traditionellen Formen des Wassersports:
Der Sonne entgegen paddeln, eine Kanuregatta oder einfach der Sprung ins angenehme, frische Wasser.

Ein Crocketspiel im weitläufigen Park oder mit den Fahrrädern direkt zur Ostsee – Ihren Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

Telefon +49 (0)39 721 550-0
Info@gutshaus-stolpe.de