Sternekoch André Münch

sternekoch küchenchef im gutshaus stolpe
 

Küchenchef – André Münch

Sternekoch André Münch
André Münch stammt aus dem Ruhrgebiet und wurde 1977 in Castrop-Rauxel geboren.

Seine Lehre als Koch bezeichnet André Münch als “das Beste was mir passieren konnte”.

Seine ersten Erfahrungen mit der Kreativität dieses Berufes machte er schon als Kind als er für das Sonntagsfrühstück das Rührei für alle zu kreieren hatte – und es mußte jedes Mal eine andere Variation sein. Für den kleinen André Münch damals eine große Herausforderung. Seine Mutter bewundert er noch heute dafür, wie sie als Unternehmerin auch noch jeden Mittag kochte und außerdem “gebacken hat wie ein Weltmeister”.

Seine Ausbildung zum Koch machte Herr Münch beim Sternekoch Holger Stromberg im Restaurant Goldschmieding in Castrop-Rauxel. Es folgten verschiedene Stationen:

  • Patissier im Restaurant “First Floor” des Hotel “Palace” in Berlin unter 2-Sterne-Koch Rolf Schmidt und
  • Patissier und Entremetier im Restaurant “First Floor” des Hotel “Palace” in Berlin unter Sternekoch
  • Mathias Buchholz
  • Tournant im “Gutshaus Stolpe” unter Sternekoch Stefan Frank (heute Le Croy in Greifswald)
  • Poissonier im Restaurant “Im Schiffchen & Aalschocker” in Düsseldorf unter 3-Sterne-Koch Jean-Claude Bourgueil
  • Küchenchef im Restaurant “L’escalier” in Köln mit Sternekoch Ralf Bey

Seit 2007 ist André Münch Küchenchef im Gutshaus Stolpe und trägt die Verantwortung für alle Küchen des Hauses. Bereits seit 2008 ist die Küche des Gourmetrestaurants mit einem Michelin Stern ausgezeichnet worden. Diese Auszeichnung wurde bis heute jährlich bestätigt.
2009 erwarb André Münch auch einen Jagdschein und bewirtschaftet seit dem gemeinsam mit unseren Jagdaufsehern das Jagdrevier des Hotels.

Seine eigene Erfahrung bringt Münch heute zu einem Ratschlag für die Ernährung von Kindern: “Ich musste nie etwas essen, was ich nicht essen wollte – und das war einiges! Es ist viel wichtiger, bei Kindern darauf zu achten, daß Sie nicht zuviel Ungesundes essen, als sie zu zwingen viel Gesundes zu essen. Ich bin mir ganz sicher, daß es Kindern immer so geht wie auch mir damals: Mit dem Älterwerden habe ich mich neuen Geschmackserlebnissen geöffnet und lernte deren Vielfalt zu schätzen – und ich aß vieles, was ich als Kind nicht angerührt hätte.”.

Gemeinsame Mahlzeiten sind Herrn Münch ein wichtiger Beitrag zum Zusammengehörigkeitsgefühl in der Familie. So hat er es als Kind erlebt und so lebt er es heute in der eigenen Familie.

André Münch lebt in Stolpe.