de

Vorpommern Tage - Quadro Nuevo in MV

Samstag, 06. Juli 2019

11:00 Uhr  "Landpartie" mit Kurzkonzert im Pferdestall, Peeneschifffart und geführter Tour durch Stolpe (separat zubuchbar!)

18:00 Uhr  "Volkslied Reloaded — Quadro Nuevo in MV" / Haferscheune

Künstler:  Quadro Nuevo Weltmusikquartett   

Programm:  

„Kein schöner Land“
„Am Brunnen vor dem Tore“
„Die Gedanken sind frei“
u. a.

Erstmals bieten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern eine dreitägige Reise durch Vorpommern an. Von Usedom über Stolpe (bei Anklam) geht es bis in die Eisengießerei nach Torgelow. Am zweiten Abend der Vorpommern-Reise dreht sich alles um Liebe und Schönheit, um Freiheit und Rausch: Das Leben in all seinen Facetten findet sich im beinahe vergessenen Volkslied. In seinem neusten Programm hebt das Weltmusikquartett Quadro Nuevo diesen fast verloren gegangenen Schatz und präsentiert bekannte Volkslieder als lässiger Bossa Nova oder leidenschaftlicher Tango im unverkennbaren Quadro-Nuevo-Sound. Dabei sitzt das Publikum jedoch nicht „am Brunnen vor dem Tore“, sondern in der idyllisch an der Peene gelegenen Haferscheune in Stolpe.