EN

Feinste
Gutsherrenküche im
Gutshaus Stolpe

 

Gemeinsam speisen, ein wahrhaft festliches Mahl. Düfte und Aromen, Feines aus Küche und Keller. Ausgesuchte Produkte bester Qualität servieren wir Ihnen hier modern-extravagant und traditionell-lustvoll in kleiner und großer Folge. Danach das Dessert, gehaltvoll-süß oder fruchtig-leicht – ein abschließender Genuss und sowohl ein Augen- wie ein Gaumenschmaus. Unvergesslich!

Seit 1998 ist unser Gourmet Restaurant in Folge mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Kommunikativ, locker, unverkrampft. So lässt sich die Atmosphäre in unserem Restaurant am besten beschreiben. Das Gegenteil von dem, was viele Menschen mit einem Gourmetrestaurant verbinden. Bei uns herrscht keine steife Kleiderordnung und es darf auch gern vom Teller des Tischnachbarn probiert werden. Und manchmal bringt der Koch sogar persönlich das Essen an den Tisch.
Ein entspannter Abend mit ausgezeichnetem Essen und edlen Tropfen - das ist, was Sie bei uns erwarten dürfen.
Ihr zufriedenes Lächeln am Ende des Abends - das ist, was wir uns wünschen.

Unser Küchenchef

Stephan Krogmann

Seit Juni 2019 trägt Stephan Krogmann die Verantwortung für die kulinarische Ausrichtung des Relais & Châteaux Hauses vor den Toren Usedoms. Er blickt auf hochkarätige Stationen in der Sternegastronomie zurück, unter anderem im Gästehaus Klaus Erfort, Residenz Heinz Winkler und im Hotel Bayerischer Hof in München. Für seinen französisch geprägten Küchenstil ordert Stephan Krogmann auch weit über die Grenzen des „Regionalen“ hinaus, bei ausschließlich hervorragenden Lieferanten. Beste Produktqualität ist für ihn kompromisslos. Seine Küche ist geprägt von eleganter Aromenvielfalt,  die er leicht und modern auf den Teller bringt. Vom Gourmetführer "Gusto" wurde er im Februar 2020 als "Newcomer des Jahres" ausgezeichnet.


Wir freuen uns, dass die gute Küche und die Tradition im Gutshaus Stolpe bleibt und auch weiterhin in der Gutsküche gelebt wird. Besuchen Sie uns und lassen Sie sich den Gaumen verführen.

Speisekarte

Frisch, regional, saisonal – es gibt jede Menge Adjektive, mit denen sich die Küche im Gutshaus Stolpe beschreiben lässt. Machen Sie sich am besten ein eigenes Bild.
Anbei finden Sie unsere aktuelle Speisenkarte und die Möglichkeit, einen der begehrten Tische zu reservieren.

DOWNLOAD SPEISEKARTE GUTSHERRENKUECHE

GENUSSPENSION

Nachmittags- wann immer Sie Freude daran haben:
ein herrliches Stück Kuchen und dazu eine feine Tasse Tee der Kaffee

Abends- das 3-Gang Menü aus der Gutshausküche (exklusive Getränke)

84,00 € pro Person und Tag (Buchbar nur in Verbindung mit Übernachtung; Preis Stand 2020)

Öffnungszeiten

Unser Restaurant ist von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr geöffnet. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der begrenzten Anzahl an Plätzen in unserem Gourmet Restaurant eine vorherige Reservierung sowohl für Hotelgäste als auch Außer-Haus-Gäste erforderlich ist.

Ruhetag: Sonntag und Montag; am Dienstag bieten wir ausschließlich unsere Bistrokarte an
Als kulinarische Alternative steht Ihnen
unser Wirtshaus an der Peene, der "Stolper Fährkrug" zur Verfügung.

Schließphasen

Zu folgenden Terminen ist unser Gourmetrestaurant geschlossen:

02. Januar bis 13. Februar 2020
02. November bis 08. November 2020
09. März bis 15. März 2020

Während dieser Zeit steht Ihnen unser Stolper Fährkrug bzw. das Gutshaus Bistro kulinarisch zur Verfügung.

Tischreservierung

Tischreservierung
Aufgrund der Verordnungen zu COVID19 bitten wir um Verständnis, dass zur Einhaltung der Richtlinien eine Kontrolle und Dokumentation der Personalien des Bestellers und Kontaktdaten der begleitenden Gäste bei Einlass erfolgt. Im Falle von Abweichungen zu den bei Reservierung gemachten Angaben, die gegen die Einhaltung der Verordnung verstoßen würden, bitten wir um Verständnis, dass eine Bewirtung unsererseits nicht möglich ist.

Ein Besuch in unserem Restaurant ist strikt untersagt für Gäste, die sich krank fühlen oder sich in Quarantäne wegen SARS-CoV-2 oder in häuslicher Isolierung wegen COVID-Erkrankung befinden.

Bedingt durch die Verordnungen sind einige Änderungen im Serviceablauf notwendig. Wir versuchen diese so wenig störend wie möglich zu gestalten, damit der Besuch in unserem Restaurant für Sie trotzdem so angenehm wie möglich unter den allgemein vorherrschenden Bedingungen ist.

Generell bitten wir Sie:
- einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, bei Tisch ist dies nicht notwendig
- sich vor Betreten des Gastbereiches die Hände zu desinfizieren
- wenn möglich bargeldlos zu bezahlen
- einen Abstand von mind. 1,50 m zu fremden Gästen und unseren Mitarbeitern zu wahren
- auf Abstandsmarkierungen zu achten
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.